IT-Lösungen für Fachabteilungen im Unternehmen

Next Generation Netzwerk Security

Anti-Ransomware bereits integriert

Quelle: GDATA

Spionage, Sabotage, Datendiebstahl – die deutsche Wirtschaft steht im Fadenkreuz von Cyberkriminellen und wird täglich Opfer von Online-Attacken. Laut Bitkom entsteht den Unternehmen jedes Jahr ein Schaden von rund 55 Milliarden Euro. Dabei bereiten insbesondere Erpressertrojaner, Datendiebstahl und Online-Attacken auf die Netzwerkstruktur IT-Verantwortlichen großes Kopfzerbrechen. Mit passenden Business-Lösungen lassen sich Unternehmensnetzwerke umfassend vor allen Online-Bedrohungen schützen.

Fatale Folgen

Quelle: GDATA

Die Folgen eines erfolgreichen Cyberangriffs sind für Unternehmen oft fatal, denn Sie haben viel zu verlieren. Kundendatenbanken, Konstruktionspläne oder Zahlungsinformationen sind begehrte Diebesgüter bei Kriminellen. Der Verlust dieser Daten kann Firmen so schnell in wirtschaftliche Bedrängnis bringen. Ein umfassender und effektiver Schutz der IT-Infrastruktur ist daher entscheidend.

Die GDATA Business Lösungen 14.1 – Antivirus Business, Client Security Business, Endpoint Protecion Business und Managed Endpoint Security – vereinen Security-Technologien der nächsten Generation in einem mehrschichtigen „Layered Security“-Konzept zu einem effektiven Schutzwall. Erfolgreiche Online-Angriffe und Schadcode-Infektionen gehören so der Vergangenheit an. Dabei lassen sich die folgenden Bereiche in den Griff bekommen.

Proaktiver Schutz vor Ransomware: WannaCry, Locky oder Petya – Ransomware-Schädlinge stehen bei Cyberkriminellen aktuell hoch im Kurs. Die Täter attackieren damit gezielt Unternehmen, um Datensätze oder ganze Systeme zu sperren und Geldbeträge zu erpressen. Mit dem neu integrierten Anti-Ransomware-Modul haben die Kriminellen keine Chance mehr und Unternehmensnetzwerke sind gut geschützt. Die proaktive Technologie erkennt selbst bisher unbekannte Erpressertrojaner frühzeitig und wehrt sie zuverlässig ab.

Zentrale Netzwerkverwaltung: Wie ist der Stand der Virensignaturen bei den Clients und welche werden besonders oft angegriffen? Dank des GDATA Administrators haben IT-Verantwortliche alle Windows-PCs, Macs und Linux-Derivate sowie deren jeweiligen Sicherheitsstatus immer im Blick. Durch die zentrale Steuerung sind Scan-Aufträge oder die Installation neuer Clients schnell erledigt, das spart Zeit und verringert den Arbeitsaufwand. Das integrierte Mobile Device Management sorgt dafür, dass auch alle iOS- und Android-Smartphones und -Tablets abgesichert sind. IT-Verantwortliche können deren Schutz dank der zentralen Steuerungsmöglichkeit einfach sicherstellen.

Patch Management und Network Monitoring als optionale Zusatzmodule: Ein guter und zuverlässiger Schutz ist nicht das einzige Kriterium bei der Auswahl der passenden Security Lösung, auch auf die Auswahlmöglichkeiten bei optional erhältlichen Zusatzmodulen kommt es an, denn so wird der Einsatz vieler verschiedener Einzellösungen unnötig.

Sinnvolle Ergänzung

Quelle: GDATA

Das GDATA Business Portfolio lässt sich mit Patch Management sinnvoll ergänzen. Mit Hilfe des Zusatzmoduls bekommen Administratoren die Flut an Software-Updates für die verschiedenen Anwendungen auf den Client-Geräten in den Griff. Die Systeme sind so immer auf den neuesten Stand und Sicherheitslücken werden geschlossen, bevor Kriminelle sie für Angriffe ausnutzen können. Administratoren können dabei die Updates vorher in einer Testumgebung probeweise ausrollen um Kompatibilitätsprobleme auszuschließen.

Das Network Monitoring ermöglicht eine einfache und individuelle Überwachung der IT-Infrastruktur, dabei werden alle Komponenten – vom Server bis zum Drucker – abgebildet und anhand von individuellen Metriken überwacht. Ausfälle werden durch die Möglichkeit des frühen Eingreifens vermieden.
Als deutscher IT-Security-Hersteller tritt GDATA für höchste Sicherheitsstandards ein und garantiert seinen Kunden und Partnern, dass alle Daten in Deutschland verbleiben und vor dem Zugriff Dritter geschützt sind. Darüber hinaus enthalten die GDATA-Sicherheitslösungen keine Hintertüren für Geheimdienste oder andere Behörden.

Azure-zertifiziert

GDATA geht in puncto IT–Sicherheit noch einen Schritt weiter. Der deutsche IT-Security-Hersteller ist Lösungspartner der Microsoft Cloud Deutschland. Mit Managed Endpoint Security bietet GDATA eine auf die Azure-Plattform zugeschnittene Lösung. Der GDATA-Partner betreibt dabei für seinen Kunden einen virtuellen Management Server in der Microsoft Cloud Deutschland – eine Plattform, die durch die Einhaltung der strengen deutschen Datenschutzgesetze den Compliance-Anforderungen für Public-Cloud-Lösungen gerecht wird. Kunden profitieren hierbei von der Garantie einer hohen Verfügbarkeit und schnellen Skalierbarkeit.

Fachbesucher finden den deutschen IT-Security-Hersteller vom 10. bis zum 12. Oktober 2017 auf der it-sa in Nürnberg in Halle 9, Stand 438.

Kathrin Beckert-Plewka

Hier geht es zu GDATA